Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

WirtschaftUnternehmen › Fest etabliertes Angebot – zahlreiche Anregungen umgesetzt

Fest etabliertes Angebot – zahlreiche Anregungen umgesetzt

Neue Mitglieder im Firmenkundenzirkel der TaunusSparkasse

24.02.09 || BAD HOMBURG (24. Februar 2009) - Die TaunusSparkasse begrüßt vier neue Unternehmerpersönlichkeiten in ihrem Firmenkundenzirkel, dem Unternehmerblick. Neben den acht verbleibenden Mitgliedern werden die vier Unternehmer die TaunusSparkasse dabei unterstützen, sich noch stärker als bislang für die Wünsche und Bedürfnisse ihrer mittelständischen Firmenkunden einzusetzen.

alt

Der „UnternehmerBlick" der TaunusSparkasse (v.l.n.r.): Michael Henrich, Kurt Bach, Claus-Dieter Schmidt, Hans Bernd Arnold, Ivo Iven, Gerda Meinl-Kexel, Dr. Jörg Falk, Raimund Becker, Michael Thomas, Karl Specht und Christian Bohne. Nicht auf dem Bild:Eberhard Horn, Gerd Mehler, Hans-Jürgen Schauenburg und Egon Schwab. Foto:ktsk



Neue Ideen und Diskussionen


Der „UnternehmerBlick" existiert seit Anfang 2006. Die Unternehmer treffen sich viermal jährlich mit Vorstandsmitgliedern und Vertretern aus dem Firmenkundengeschäft der TaunusSparkasse, um aktuelle Themen rund um die Beziehung zwischen Unternehmen und Sparkasse zu besprechen. Mit der jährlichen Berufung neuer Mitglieder scheidet im Gegenzug die gleiche Anzahl an Mitgliedern, die schon seit zwei Jahren dabei sind, wieder aus. Damit ist gewährleistet, dass stets neue Ideen und Diskussionen in die Runde getragen werden und trotzdem eine vertrauliche Atmosphäre entstehen kann.

Bei der Auswahl der Teilnehmer wird auf eine ausgewogene Struktur geachtet. Große und kleine Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Regionen des Geschäftsgebietes sollen sich hierbei ergänzen. Bei den neuen Teilnehmern stieß die Einrichtung dieses Zirkels ebenfalls auf positive Resonanz: Er biete neben der Netzwerkbildung seitens der Teilnehmer die Möglichkeit, hinter die Kulisse einer Sparkasse zu schauen und aktiv an der Ausgestaltung des Angebots mitzuwirken, so das Fazit.

Zugänge und Abgänge


Neu hinzugekommen sind: Claus-Dieter Schmidt (cds Wohnbau GmbH, Frankfurt), Ivo Iven (Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Eschborn), Michael Thomas (Luwa GmbH, Frankfurt) und Dr. Jörg Falk (ADSALVUM Industries GmbH, Kelkheim).

Ausgeschieden sind: Klaus Fromm (All Service Unternehmensgruppe, Frankfurt), Immo Herbst (Immo Herbst GmbH, Höchst), Franz-Josef Mues (ebc Network GmbH, Bad Homburg) und Claus Fischer (Technogroup IT-Service GmbH, Hochheim).

Verbleibende Mitglieder:


Hans Bernd Arnold (Gemeinnützige Baugenossenschaft Hochtaunus e.G, Bad Homburg), Eberhard Horn (Prime Estate GmbH, Königstein), Gerd Mehler (Rhein-Main-Deponie GmbH, Flörsheim), Hans-Jürgen Schauenburg (Frank Beteiligungsgesellschaft mbH, Hamburg), Christian Bohne (Utimaco Safeware AG, Oberursel), Kurt Bach (MG NE - Produkthandel GmbH, Eschborn), Gerda Meinl-Kexel (accadis Bildungs GmbH, Bad Homburg) und Egon Schwab (Aero Pump GmbH, Hochheim). (tsk)