Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

WirtschaftUnternehmen › Vorstandswechsel bei der Renault

Vorstandswechsel bei der Renault

Jacques Rivoal wird Europadirektor in der Unternehmenszentrale

12.02.09 || BRÜHL (12. Februar 2009) - Zum 1. März wird Jacques Rivoal neuer Europadirektor der G4-Länder (Deutschland, Großbritannien, Spanien und Italien) bei Renault S.A.S.

Jacques Rivoal (50) ist seit 1984 international in mehreren Funktionen für Renault tätig. Seit 1. April 2000 ist er Vorstands- vorsitzender der Renault Deutschland AG und verantwortete in dieser Zeit erfolgreich die dauerhafte Positionierung von Renault als stärkstem Automobilimporteur in Deutschland. Bis Ende 2006 war er zudem gesamtverantwortlich für den Allianzpartner Nissan. Ebenso gelang unter seiner Leitung die Etablierung der Marke Dacia in Deutschland. Rivoals Nachfolger wird zu einem späteren Zeitpunkt Achim Schaible (40).

Schaible war ab 1995 in der Vertriebsdirektion Ost für die Deutsche Renault AG tätig. Ab 2003 zeichnete er als Verkaufsdirektor bei Renault Nissan Schweiz verantwortlich, bevor er ein Jahr später Vorstand Vertrieb der Renault Nissan Deutschland AG wurde. Zuletzt war Schaible Verkaufsdirektor bei der Adam Opel GmbH. (ren)