Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

WirtschaftMessen und Ausstellungen › Getreidemühle mit acht Ecken

Getreidemühle mit acht Ecken

Messeneuheit aus hessischer Mühlenmanufaktur

26.01.09 || BAD HOMBURG (26. Januar 2009) - In allen acht Ecken soll Liebe drin stecken ... Mit ganz viel Liebe zum Detail wurde die „Oktini" entwickelt, die auf der Ambiente zu sehen sein wird.

Sie ist das jüngste „Kind" aus der Hawos Mühlenmanufaktur im hessischen Bad Homburg und vereinigt viele nützliche Details in sich. Auch wenn man nicht vom Äußeren auf die inneren Werte schließen soll: Die „Oktini", sieht gut aus. Ihr kräftiger Body ist aus massivem, hochwertigem Buchenholz gefertigt und hat einen zarten Glanz.

Von innen betrachtet überzeugt die robuste Getreidemühle mit der eigenwilligen Form durch einen starken und doch sehr leisen Industriemotor und Korund-Keramik-Mahlsteine. Diese sind extrem hart und haben eine raue Oberfläche. Beides zusammen garantiert frisches, vollwertiges Mehl für Brot und Brötchen und Gebäck.

Und der Clou: Mit einem praktischen Einstellbügel lässt sich der gewünschte Mahlgrad sogar mit nur einer Hand schnell und zuverlässig bestimmen. Die neue Getreidemühle wird auf der Ambiente 2009 vorgestellt. (ha-prp)