Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesSport › Endspurt für den 4. Wolfsburg Marathon

Endspurt für den 4. Wolfsburg Marathon

Gelaufen werden können Marathon, Halbmarathon und 10 Kilometer - Jetzt noch anmelden

14.08.09 || WOLFSBURG (14. August 2009) - Nur noch wenige Wochen, dann geht der Wolfsburg Marathon in seine vierte Auflage. Wenn am 6. September im VfL Stadion der Startschuss fällt, soll auf der attraktiven Strecke durch die Wolfsburger Innenstadt an die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre angeknüpft werden. Im Vorjahr haben 1.917 Läuferinnen und Läufer für einen neuen Teilnahmerekord gesorgt. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter VfL Wolfsburg e.V. und Stadt Wolfsburg mit einer neuen Höchstmarke. Volkswagen unterstützt den Wolfsburg Marathon als offizieller Sponsor.

Der Wolfsburg Marathon findet auch in diesem Jahr wieder unter der Schirmherrschaft von Volkswagen Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg statt. „Es wird zur guten Tradition, dass der größte Marathon der Region jährlich Rekorde bricht. Mehr Läufer denn je haben sich bereits jetzt zum vierten Wolfsburg Marathon angemeldet und täglich kommen neue dazu. Ich bin mir sicher, dass zahlreiche Zuschauer am 6. September die Straßen säumen werden", freut sich Dr. Hackenberg.

Volkswagen ist bereits seit den Anfängen des Wolfsburg Marathons als offizieller Sponsor vertreten. Mit dem „Volkswagen-Cup" bestreitet Europas größter Autohersteller dabei auch einen ganz konkreten Programmpunkt der Laufveranstaltung. Gesucht wird die schnellste bzw. der schnellste MitarbeiterIn auf den unterschiedlichen Laufdistanzen.

Die Läufer des Wolfsburg Marathon können sich wie in der Jahren zuvor für die Strecken Marathon, Halbmarathon und 10km melden. Auch der United-Kids-Foundations-Bambinilauf soll wieder eine Vielzahl von sportbegeisterten Kindern in das VfL Stadion locken.

Die Startgebühren und Startzeiten für die einzelnen Laufwertungen sind gegenüber der letzten Veranstaltung unverändert geblieben: Allen interessierten Sportlern stehen umfangreiche Informationen im Internet unter www.wob-marathon.de zur Verfügung. (kf/vw)