Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesSport › Tino Edelmann ist "Sportler des Monats" Dezember

Tino Edelmann ist "Sportler des Monats" Dezember

Nordischer Kombinierer vor Eisschnelllauf-Weltrekordlerin Wolf und Curling-Europameisterinnen

11.01.10 || altFRANKFURT (11. Januar 2010) - Mit einem starken Saisonstart und dem ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere hat der Nordische Kombinierer Tino Edelmann auch die rund 3.800 von der Sporthilfe geförderten Athleten überzeugen können. Sie wählten den 24-jährigen Thüringer vor der Eisschnelllauf-Weltrekordlerin Jenny Wolf und den Curling-Europameisterinnen um Skip Andrea Schöpp zum "Sportler des Monats" Dezember. Das Ergebnis in Prozenten: Tino Edelmann 45,0 Prozent; Jenny Wolf 39,3 Prozent; Curling-Nationalmannschaft 15,7 Prozent.

"Ich habe eigentlich keine Worte", sagte Edelmann, nachdem er beim Weltcup im norwegischen Lillehammer erstmals als Sieger die Ziellinie überquert und für den ersten deutschen Erfolg der Saison gesorgt hatte. Nach zwei weiteren Podestplätzen sowie zahlreichen Top Ten-Platzierungen liegt Edelmann als bester Deutscher derzeit auf Platz drei im Gesamt-Weltcup - knapp vor seinem Mannschaftskameraden Eric Frenzel.

Bereits ihren 46. Weltcup-Sieg feierte Eissprinterin Jenny Wolf. Das besondere an diesen Erfolg war die Tatsache, dass sie in 37,00 Sekunden über 500m erneut einen Weltrekord aufgestellt und so knapp wie keine Frau vor ihr eine 36er-Zeit verpasst hatte. Auch die deutschen Curling-Damen fahren gut gewappnet zu den Olympischen Winterspielen nach Vancouver. Beim achten EM-Titelgewinn schlug das Team um Skip Andrea Schöpp den Olympiazweiten Schweiz mit einem 7:5-Erfolg.

Seit 2003 führt die Deutsche Sporthilfe gemeinsam mit dem Sportmagazin "kicker" und dem Beirat der Aktiven im DOSB die Online-Wahl zum "Sportler des Monats" durch. (jkb/dtsph)

Alle Preisträger 2009


Januar & März: Aljona Savchenko/ Robin Szolkowy, Eiskunstlauf
Februar: Kati Wilhelm, Biathlon
April: Fabian Hambüchen, Turnen
Mai: Michael Schrader, Leichtathletik
Juni: Britta Steffen, Schwimmen
Juli: Paul Biedermann, Schwimmen
August: Steffi Nerius, Leichtathletik
September: Frauen-Nationalteam, Fußball
Oktober: Nicolas Limbach, Fechten
November: Paul Biedermann, Schwimmen

Das obige Bild zeigt Tino Edelmann beim Sommertraining. Foto: schitti/wikipedia