Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesPortrait › Ideenreich und engagiert

Ideenreich und engagiert

Vertrag von Herbert Beck als Geschäftsführer der Gemeinnützigen Kulturfonds Frankfurt RheinMain wird verlängert

14.05.10 || altFRANKFURT (14. Mai 2010) - Der Vertrag von Professor Dr. Herbert Beck als Geschäftsführer der Gemeinnützigen Kulturfonds Frankfurt RheinMain GmbH wird um ein Jahr bis April 2012 verlängert werden. Dies hat Felix Semmelroth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des Kulturfonds und Kulturdezernent der Stadt Frankfurt, heute bekanntgegeben.

"Es ist nicht zuletzt dem Ideenreichtum und dem Engagement von Professor Beck zu verdanken, dass die kulturellen Aktivitäten der Region Frankfurt RheinMain seit Gründung des Kulturfonds 2007 enger koordiniert und neue Kulturprojekte mit nationaler und internationaler Ausstrahlung erfolgreich umgesetzt wurden. Dazu zählt beispielsweise die umfassende Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe unter dem Titel 'Phänomen Expressionismus'. Um die Kontinuität bei derzeit laufenden Vorarbeiten zu neuen Veranstaltungen zu gewährleisten, wird die Vertragsverlängerung bereits jetzt erfolgen", sagte Professor Semmelroth. (pia)