Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesLehre & Wissenschaft › Künftige Physikerinnen und Mathematikerinnen gesucht

Künftige Physikerinnen und Mathematikerinnen gesucht

MTK-Gleichstellungsstelle weist auf Schnupperstudium für Schülerinnen hin

02.07.09 || FREIBURG/MAIN-TAUNUS-KREIS (02. Juli 2009) - Auf ein „Schnupperstudium" in Naturwissenschaft und Technik für Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 weist die Gleichstellungsstelle des Main-Taunus-Kreises hin. Das Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg ermögliche einen Einblick in die Fächer Mathematik, Mikrosystemtechnik, Physik, Informatik, Hydrologie und Geowissenschaften. Die Berufsaussichten für Absolventinnen dieser Fächer seien hervorragend, die Frauenanteile unter den Studierenden in Deutschland jedoch immer noch niedrig, so Christina Lampert von der Gleichstellungsstelle.

Die Schülerinnen erhalten von Montag, 3. August, bis Freitag, 7. August, Gelegenheit, den Universitätsalltag und zwei Fächer ihrer Wahl kennenzulernen. Sie werden von studentischen Tutorinnen betreut. Anmeldeschluss ist der 10. Juli. Die Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.schnupperstudium.uni-freiburg.de. Weitere Fragen beantwortet das Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Freiburg, Rheinstr. 10, 79104 Freiburg (Tel.: 0761/203-9839 oder -429, Fax: 0761/203-9072, Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .(prlkmtk)