Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesLehre & Wissenschaft › BAföG für Schülerinnen und Schüler ab der elften Klasse

BAföG für Schülerinnen und Schüler ab der elften Klasse

Anträge und weitere Auskünfte sind beim Amt für Ausbildungsförderung erhältlich

13.07.10 || RHEINGAU-TAUNUS-KREIS (12. Juli 2010) - Wie die Erste Kreisbeigeordnete Jutta Nothacker des Rheingau-Taunus-Kreises mitteilt, gibt es auch in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit, dass Schülerinnen und Schüler ab der elften Klasse eine finanzielle Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) beantragen. Der Besuch folgender Schulformen kann nach dem BAföG gefördert werden: Abendhauptschulen, Berufsaufbauschulen, Abendrealschulen, Berufsfachschulen ab der Klasse 11, die einen berufsqualifizierenden Abschluss vermitteln, einjährige Fachoberschule, Fachschulen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt, und Fachschulen ab der Klasse 11, die eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt.

Der Besuch anderer Schulformen wird nur in Ausnahmefällen nach dem BAföG finanziell unterstützt. Anträge auf BAföG und weitere Auskünfte sind beim Kreisausschuss des Rheingau-Taunus-Kreises, Amt für Ausbildungsförderung, Heimbacher Straße 7, 65307 Bad Schwalbach, Telefon 06124/510653, erhältlich. (cz/lkrtk)