Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

RegionalMain Taunus Kreis › Gesprächskonzert „Bilder einer Ausstellung“

Gesprächskonzert „Bilder einer Ausstellung“

Rotarier veranstalten Benefizkonzert zugunsten der SiT

29.01.09 || KRIFTEL (29. Januar 2009) - Der Rotary Club Main-Taunus veranstaltet am Samstag, den 7. Februar um 19.30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus Kriftel zum dritten Mal ein Benefizkonzert zugunsten der SiT e.V. (Selbsthilfe im Taunus).

Der aus Hofheim stammende Professor Matthias Fuchs setzt sich in dem Gesprächskonzert „Bilder einer Ausstellung" mit den Werken von Mussorgsky und Prokofjew auseinander und gibt Erläuterungen zum Lebenslauf der Komponisten sowie zur Entstehung der Stücke.

Fuchs ist ein ausgezeichneter Pianist, der seine Konzerte kompetent kommentiert, indem er über die Struktur, den Charakter und die Hintergründe von Kompositionen spricht, diese in die jeweiligen Epochen einordnet und sein Wissen an die Zuhörer weitergibt. In CD-Produktionen interpretierte er Werke von Bach, Beethoven, Chopin und Liszt sowie vom zeitgenössischen Komponisten Richard Rudolf Klein, der lange als Professor an der Frankfurter Musikhochschule lehrte. Darüber hinaus gibt Fuchs regelmäßig Klavierkurse
in Frauenau, in Castagneto Carducci / Italien, in Tokio sowie in Jerusalem.

Der diesjährige Präsident des Rotary Clubs, Oliver C. Smits lädt alle Interessierten ein, sich einen schönen Abend bei klassischer Musik zu machen und dabei mit dem Eintrittspreis eine im Umkreis sehr angesehene
gemeinnützige Institution zu unterstützen. Der Eintritt kostet 25 Euro, die Karten gibt es an der Abendkasse. (ro/sit)

Ins Visier genommen:

Überregional Alle anzeigen